H1 – Wasserrohrbruch An der Schlagd

Gegen Mittag wurde die FF Bad Karlshafen zu einem Hilfeleistungseinsatz gerufen. In einem Gebäude hat sich ein Wasserrohrbruch ereignet. Der Keller stand ca. 1,60 Meter unter Wasser. Mit Hilfe von drei Tauchpumpen wurde der Keller ausgepumpt. Zuvor musste das Wasser und der Strom abgestellt werden. Ebenfalls im Einsatz war die EON und die AWS. Nach … Weiterlesen

H-Fluss – Reh bricht im Eis ein

Um 13.30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bad Karlshafen und Helmarshausen mit dem Stichwort H-Fluss per Funkmeldeempfänger zum Einsatz gerufen. Spaziergänger hatten oberhalb der „Rentnerbrücke“ gesehen, dass ein Reh in Richtung Diemel gelaufen und wahrscheinlich auf dem Eis eingebrochen war. Als die Einsatzkräfte dort eintrafen berichteten Augenzeugen, dass sich der Vorfall schon vor fast einer … Weiterlesen

Führerloses Boot auf der Weser

Am Samstag Vormittag wurde ein führerloses Boot auf der Weser gemeldet. Kurz darauf wurden die Einsatzkräfte der FF Bad Karlshafen alarmiert. Im Rahmen der Erkundung stellte sich heraus, dass sich ein Boot im Bereich oberhalb der Anglerhütte auf der rechten Weserseite befand. Das Boot trieb ungesichert am Ufer und drohte wieder in die Strömung zu … Weiterlesen

Einsatz für den KatS-Zug nach Hochwasser in Nieste

Die anhaltenden Regenschauer vom Wochenende hatten dazu geführt, dass die Nieste, eigentlich ein Bachlauf, über die Ufer getreten war. Nieste wurde punktuell überflutet. Um 05:45 Uhr wurde zur Unterstützung der Kat-S-Zug Bad Karlshafen-Reinhardshagen alarmiert. Nach einer kurzen Rüstzeit (Verladen von entsprechend benötigten Materialien) ging es dann im Zugverband mit 4 Fahrzeugen nach Nieste. Ziel war … Weiterlesen

Überflutung der B83

Aufgrund starker Regenfälle war die B83 Richtung Herstelle einseitig überflutet. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Einsatzstelle abzusichern. Mitarbeiter der Straßenmeisterei hat dann Schilder aufgestellt. Grund der Überschwemmung war ein verstopfter Ablauf.

Einsatz an der Hafenschleuse – Trockenlegung des Schleusenkanals

Bei einer Schleusendurchfahrt der Wasserschutzpolizei wurde ein großer Betonbrocken im Schleusenkanal unter der Brücke gefunden. Es war erst unklar, woher dieser kommt. Es stellte sich dann heraus, dass die Betonteile von der Schleusensohle stammten. Durch die starken Strömungen, die beim Schleusen entstehen, wurde die Sohle vermutlich hochgedrückt. Bevor man aber diese Feststellung treffen konnte, mussten … Weiterlesen

Person in Weser

Um 14:36 Uhr wurden die Feuerwehren der Stadt Bad Karlshafen zu ihrem ersten Einsatz in diesem Jahr alarmiert. Eine Person ist mit einem Kanu in der Weser gekentert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Person bereits im Bereich des Campingplatzes aus dem Wasser gezogen worden. Der Rettungsdienst konnte dann mit der Versorgung der unterkühlten Person … Weiterlesen