H Öl Fluss – Sportboothafen Bad Karlshafen

Datum: 13. November 2021 um 14:22
Alarmierungsart: FME, Sirene
Dauer: 1 Stunde 38 Minuten
Einsatzart: Wassereinsatz
Einsatzort: Bad Karlshafen
Einsatzleiter: SBI Stephan Pedall
Mannschaftsstärke: 32
Fahrzeuge: HLF 10 2-43-1, GWL 1-64-1, MTF 1-19-1, ELW 1-11-1, HLF 20-16 1-46-1, LF 20 KatS 2-45-1, MLF 2-40-1
Weitere Kräfte: Polizei Hofgeismar, Untere Wasserbehörde


Einsatzbericht:

Um 14:22 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bad Karlshafen und Helmarshausen mit dem Stichwort H ÖL Fluss von der Leitstelle Kassel alarmiert. Im Bereich des Sportboothafens Am Auland in Bad Karlshafen wurde ein großer Ölfilm auf der Wasseroberfläche festgestellt. Im Bereich der Einmündung in die Weser wurde eine Ölsperre aufgebaut. Außerdem wurde ein spezielles Ölbindemittel auf dem Wasser aufgebracht. Im Bereich der Slipanlage mussten ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen werden. Zeugen haben gegen 12.00 Uhr einen Jet-Ski Fahrer gesehen. Vermutlich hat dieser mit seinem Fahrzeug die Verunreinigung verursacht. Leider konnte der Verursacher noch nicht ausfindig gemacht werden. Wenn jemand etwas beobachtet hat, kann er sich gerne an die Polizei in Hofgeismar wenden. Gegen 16.00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Die Ölsperre wird erst in der kommenden Woche abgebaut.