BFBMA – Auslösung der Brandmeldeanlage in der Wesertherme

Die Feuerwehren der Stadt Bad Karlshafen wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Wesertherme gerufen. Dort hatte ein Brandmelder den Alarm ausgelöst. Nach kurzer Erkundung, konnte jedoch kein Schadenfeuer festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde wieder in den Überwachungszustand geschaltet und alle Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

Kleinbrand

Zum dritten Einsatz am heutigen Tage ging es nach Helmarshausen. Eine aufmerksame Walkerin alarmierte die Feuerwehr zu einem Brand einer Schutzhütte im Reinhardswald. Das Feuer beschränkte sich auf einen Balken, der von den Kameraden aus Helmarshausen mittels Schnellangriff abgelöscht wurde. Das Löschfahrzeug aus Bad Karlshafen verblieb an einem Parkplatz am Waldrand in Bereitstellung und konnte … Weiterlesen

Heckenbrand

Die Feuerwehren der Stadt wurden am frühen Vormittag zu einem Heckenbrand in den Graseweg gerufen. Ein kleiner Teil einer Hecke hatte Feuer gefangen und wurde mit einem C-Rohr schnell abgelöscht. Nach 50 Minuten war der Einsatz beendet.      

BF2 – Kellerbrand

Um 01:27 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bad Karlshafen und Helmarshausen per Sirene und Funkmeldeempfänger zu einem Kellerbrand nach Helmarshausen gerufen. Bei Ankunft der ersten Fahrzeuge konnte festgestellt werden, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befanden. In einem Kellerraum war es zu einem Brandausbruch gekommen. Ein Trupp unter Atemschutz nahm die Brandbekämpfung vor. Zusätzlich … Weiterlesen

BFRWM – Ehem. Jugendherberge Bad Karlshafen

Aufgrund eines ausgelösten Rauchmelders wurden die Feuerwehren aus Bad Karlshafen und Helmarshausen um 14.04 Uhr von der Leitstelle in Kassel per Fumkmeldeempfänger und Sirene alarmiert. Nach kurzer Erkundung konnte kein Grund für die Auslösung des Melders festgestellt werden.  Nach Rückstellung der BMA war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Dieses war der zweite Einsatz für … Weiterlesen

BF2 – Gebäudebrand Bahnhofstraße

In der Nacht zu Montag, wurden die Feuerwehren Helmarshausen und Bad Karlshafen zu einem Gebäudebrand in die Bahnhofstraße alarmiert. In einem unbewohntem Gebäude ist es zu einem Brand gekommen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten mehrere Räume im Erdgeschoß bereits in voller Ausdehnung und es schlugen bereits Flammen aus den Fenstern. Umgehend wurde die Brandbekämpfung … Weiterlesen

H-Fluss – Reh bricht im Eis ein

Um 13.30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bad Karlshafen und Helmarshausen mit dem Stichwort H-Fluss per Funkmeldeempfänger zum Einsatz gerufen. Spaziergänger hatten oberhalb der „Rentnerbrücke“ gesehen, dass ein Reh in Richtung Diemel gelaufen und wahrscheinlich auf dem Eis eingebrochen war. Als die Einsatzkräfte dort eintrafen berichteten Augenzeugen, dass sich der Vorfall schon vor fast einer … Weiterlesen

H1 – Wasser im Keller

Der Kellerbereich im Altbau des ehem. Krankenhauses ist mit Wasser vollgelaufen. Hiervon betroffen war auch der Heizungsraum. Durch den Wassereintritt ist die Heizung ausgefallen. Die Wasserzufuhr wurde vom Bereitschaftsdienst der AWS kurzzeitig abgestellt. Auch der Strom musste im gesamten Gebäude abgestellt werden. Im Zuge der Erkundung wurde festgestellt, dass der Kanal im Bereich der Straße … Weiterlesen

FBMAS – Brandmeldeanlage Sonderobjekte

Die Feuerwehren aus Bad Karlshafen und Helmarshausen wurden per Meldeempfänger und Sirene zur ehemaligen Jugenherberge in Bad Karlshafen alarmiert. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Nach Erkundung im Objekt konnte kein Feuer oder eine Rauchentwicklung festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde wieder in den Überwachungszustand geschaltet und alle Fahrzeuge konnten wieder einrücken.