HÖLFLUSS – Öl auf Gewässer

Die Feuerwehren aus Bad Karlshafen wurden aufgrund einer Gewässerverunreinigung auf der Helmarshäuser Diemel alarmiert. Aus einem Abwasserrohr gelang aus bisher unbekannten Gründen Öl auf den Fluss. Mittels Ölschlängeln wurde eine Sperre um das betroffene Rohr errichtet. Außerdem kamen spezielle Ölbindewürfel zum Einsatz, die zusätzlich vor das Rohr auf die Wasseroberfläche aufgebracht wurden. Nach etwas über … Weiterlesen

BFBMA – Auslösung der Brandmeldeanlage in der Wesertherme

Die Feuerwehren der Stadt Bad Karlshafen wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Wesertherme gerufen. Dort hatte ein Brandmelder den Alarm ausgelöst. Nach kurzer Erkundung, konnte jedoch kein Schadenfeuer festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde wieder in den Überwachungszustand geschaltet und alle Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

Kleinbrand

Zum dritten Einsatz am heutigen Tage ging es nach Helmarshausen. Eine aufmerksame Walkerin alarmierte die Feuerwehr zu einem Brand einer Schutzhütte im Reinhardswald. Das Feuer beschränkte sich auf einen Balken, der von den Kameraden aus Helmarshausen mittels Schnellangriff abgelöscht wurde. Das Löschfahrzeug aus Bad Karlshafen verblieb an einem Parkplatz am Waldrand in Bereitstellung und konnte … Weiterlesen

Unterstützung Rettungsdienst

Knapp zwei Stunden nach der letzten Alarmierung, gingen in der Mittagszeit wieder die Funkmeldeempfänger der Feuerwehren aus Bad Karlshafen. Diesmal benötigte die Besatzung eines Rettungswagen die Unterstützung der Kameraden. Am Weserskywalk musste ein Patient mittels Schleifkorbtrage zum Rettungswagen transportiert werden. Nach knapp einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.

Heckenbrand

Die Feuerwehren der Stadt wurden am frühen Vormittag zu einem Heckenbrand in den Graseweg gerufen. Ein kleiner Teil einer Hecke hatte Feuer gefangen und wurde mit einem C-Rohr schnell abgelöscht. Nach 50 Minuten war der Einsatz beendet.      

BF2 – Kellerbrand

Um 01:27 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bad Karlshafen und Helmarshausen per Sirene und Funkmeldeempfänger zu einem Kellerbrand nach Helmarshausen gerufen. Bei Ankunft der ersten Fahrzeuge konnte festgestellt werden, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befanden. In einem Kellerraum war es zu einem Brandausbruch gekommen. Ein Trupp unter Atemschutz nahm die Brandbekämpfung vor. Zusätzlich … Weiterlesen

BF1 – Brand einer Infotafel an der Wesertherme

Um 20:47 Uhr wurde die FF Bad Karlshafen zu einem Kleinbrand zur Wesertherme gerufen. Dort war eine Infotafel in Brand gesteckt worden. Passanten hatten zwei Jugendliche gesehen, die sich auch im Bereich Am Auland aufgehalten haben sollen. Nachdem der Brand mit Hilfe der Kübelspritze gelöscht worden war, unterstützten die Einsatzkräfte die Polizei bei der Erkundung … Weiterlesen

H1Y – Unterstützung Rettungsdienst

Am frühen Abend wurde die FF Bad Karlshafen zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Eine Patientin musste aus einer Dachgeschosswohnung in den RTW verbracht werden. Aufgrund des sehr engen Treppenhauses wurde die DLK aus Beverungen nachalarmiert. Somit konnte die Patientin mit Hilfe einer Schleifkorbtrage schonend aus dem Fenster zum RTW transportiert werden.

BFRWM – Ehem. Jugendherberge Bad Karlshafen

Aufgrund eines ausgelösten Rauchmelders wurden die Feuerwehren aus Bad Karlshafen und Helmarshausen um 14.04 Uhr von der Leitstelle in Kassel per Fumkmeldeempfänger und Sirene alarmiert. Nach kurzer Erkundung konnte kein Grund für die Auslösung des Melders festgestellt werden.  Nach Rückstellung der BMA war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Dieses war der zweite Einsatz für … Weiterlesen