FWALD1 – Brand eines Stoppelfeldes Brüggefeld

Datum: 5. Juli 2022 um 15:25
Alarmierungsart: APager, FME, Sirene
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Brüggefeld
Fahrzeuge: HLF 10 2-43-1, GWL 1-64-1, MTF 1-19-1, ELW 1-11-1, HLF 20-16 1-46-1, LF 20 KatS 2-45-1, MLF 2-40-1


Einsatzbericht:

Um 15:25 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bad Karlshafen und Helmarshausen zu einem Waldbrand alarmiert. Zuerst war nich ganz klar, wo sich genau die Einsatzstelle befindet. Man ging erst davon aus, dass es sich um den Bereich Am Eisenbahnerheim handelt. Es stellte sich jedoch heraus, dass es sich um ein Brand auf einem Stoppelfeld im Brüggefeld handelte. Die Einsatzkräfte aus Bad Karlshafen und Helmarshausen sind dann zur Unterstützung der Kameraden aus Niedersachsen ausgerückt. Eine Fläche von rund sieben Hektar auf einem am Sonnabend abgeernteten Gerstenfeld brannten nieder. Insgesamt waren ca. 100 Einsatzkräfte im Einsatz. Die Aufgabe der Feuerwehr Bad Karlshafen bestand darin, den Rand des Stoppelfeldes im Rahmen von Nachlöscharbeiten abzulöschen.

Weitere Informationen unter den nachfolgenden Links:

Bericht Täglicher Anzeiger

Höxter News