BMA ehem. Jugendherberge Bad Karlshafen

Datum: 25. Mai 2019 
Alarmzeit: 10:44 Uhr 
Alarmierungsart: FME 
Dauer: 31 Minuten 
Art: Brandeinsatz (Fehlalarm) 
Einsatzort: Bad Karlshafen 
Einsatzleiter: Wehrführer Sven Messerschmidt 
Fahrzeuge: MTF 1-19-1 


Einsatzbericht:

Um 10:44 Uhr alarmierte die Leitstelle Kassel die FF Bad Karlshafen und die FF Würgassen. Grund war die Auslösung der BMA in der Gemeinschaftsunterkunft ehem. Jugendherberge in der Winnefelder Straße. Wehrführer Sven Messerschmidt, der gegenüber des Objektes wohnt, hat direkt mit der Erkundung vor Ort begonnen. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um angebranntes Essen. Somit konnten alle anderen Einsatzkräfte ihre Alarmfahrten frühzeitig abbrechen. Nachdem die Brandmeldeanlage zurückgestellt wurde, war der Einsatz beendet. Dies war nun bereits der dritte Einsatz nach Sperrung der Weserbrücke am vergangenen Montag für die FF Bad Karlshafen. Aus diesem Grund wurde auch nach geändertem Alarmplan auch die FF Würgassen zur Unterstützung alarmiert.