BF2Y – Brand in Gebäude

Datum: 30. April 2020 
Alarmzeit: 0:48 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Helmarshausen 
Einsatzleiter: SBI Stephan Pedall 
Fahrzeuge: HLF 10 2-43-1, ELW 1-11-1, HLF 20-16 1-46-1, LF 8-6 2-42-1 
Weitere Kräfte: Polizei Hofgeismar, RTW 


Einsatzbericht:

Um 0:48 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bad Karlshafen und Helmarshausen per Funkmeldeempfänger und Sirene mit dem Stichwort BF2Y zu einem Gebäudebrand alarmiert. Vor Ort konnte während der Erkundung festgestellt werden, dass es sich um angebranntes Kochgut handelte. Dies führte dann zu einer entsprechenden Rauchentwicklung. Die Rauchmelder im Gebäude haben entsprechend ausgelöst. Der Bewohner befand sich noch im Gebäude. Die Wohnung wurde dann mit Hilfe eines Lüfters entsprechend belüftet. Der Bewohner wurde vom Rettungsdienst versorgt. Nach gut einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Auch diesmal hat sich wieder gezeigt, wie wichtig Rauchmelder sind.