Ausgelassene Stimmung bei der diesjährigen Hafenbeleuchtung

Ausgelassene Stimmung bei der diesjährigen Hafenbeleuchtung

Am Pfingstwochenende führte die Feuerwehr Bad Karlshafen wieder die traditionelle Hafenbeleuchtung durch. In diesem Jahr hat das Wetter mitgespielt. Am Hafenbecken haben wieder ausgewählte Händler Ihre Stände aufgebaut um ihre Waren anzubieten. Von Schmuck über Trödel, Honig, Holzartikel, Bücher, selbstgenähte Waren war alles dabei. In diesem Jahr wurden die Häuser rund um das Hafenbecken stimmungsvoll angeleuchtet. Es wurden hierfür mehrere Kilometer Kabel verlegt und über 50 Lampen in Position gebracht. DJ Sebastian Hegener sorgte für eine ausgelassene Stimmung. Er hat mit einer Mischung aus Live Musik und Musik vom Plattenteller das Publikum sehr gut unterhalten. Am Abend fand dann seit langem mal wieder in Bad Karlshafen ein Feuerwerk statt. Unser Feuerwerker setzte mit besonderen Effekten die neue Hafenschleuse in ein besonderes Licht. Das Feuerwerk wurde in diesem Jahr im Bereich der Schleuse abgeschossen. Wir wollten etwas Abstand zu den zwei Schwänen mit ihren 4 frisch geschlüpften Schwanenküken halten. Am Pfingstsonntag ging es dann bis zum späten Nachmittag weiter. Es hat sich gezeigt, dass die neue Schleuse derzeit viele Besucher von nah und fern anlockt. Das Ein- und Ausfahren von Booten in den Hafen entpuppt sich als Publikumsmagnet. Auch wir sind mit unserem Feuerwehr-Mehrzweckboot in den Hafen eingefahren. Vielen Dank an alle Besucher!!

Text und Bilder: Sven Messerchmidt
Titelbild: Markus Löschner, Bad Karlshafen