Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2017 in Wülmersen

Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2017 in Wülmersen

Vom 13.-16.07.2017 fand in Wülmersen das diesjährige Kreisjugendfeuerwehrzeltlager statt. Die Jugendfeuerwehr Bad Karlshafen hat mit 11 Kindern teilgenommen. Aufgrund der starken Regenfälle am Mittwoch hatten wir uns dazu entschieden, den Aufbau erst am Donnerstag Vormittag vorzunehmen. Gegen 15.00 Uhr war es dann soweit: Abfahrt mit den Kindern nach Wülmersen. Bei gutem Wetter vor malerischer Kulisse haben wir dann die Zelte eingerichtet und die Feuerstelle aufgebaut. Um 20.00 Uhr fand die offizielle Eröffnung durch die Kreisjugendfeuerwehrwartin Desireé Partosch statt. In diesem Jahr feiert die Kreisjugendfeuerwehr Hofgeismar ihr 50-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass bekam jeder Teilnehmer ein T-Shirt geschenkt. Das T-Shirt hat die Firma fire & fight streetwear entworfen und hergestellt. Alle Teilnehmer hatten das T-Shirt bei der Eröffnung an so dass hier ein eindrucksvolles Bild entstand. Damit aber noch nicht genug, jedes Jugendfeuerwehrmitglied bekam auch noch einen selbst genähten Turnbeutel. Dieser Turnbeutel wurde aus ausgedienter Feuerwehrbekleidung genäht. Fleißige Näherinnen und Näher haben sich getroffen und hier zusammen nach einem Schnittmuster über 600 Beutel genäht. Danke für diese tolle Leistung. Alle Turnbeutel sind Unikate.  Kreisjugendfeuerwehrwartin Desireé Partosch freute sich darüber das fast 600 Teilnehmer in diesem Jahr am Zeltlager teilnehmen. Nach der Begrüßung haben wir den Abend am Lagerfeuer ausklingen lassen. Am nächsten Tag haben wir nach dem Frühstück an der Lagerolympiade teilgenommen. Wir sind mit zwei Mannschaften an den Start gegangen. Hier belegten wir die Plätze 14 und 36 von insgesamt 38 Mannschaften. Nach dem Mittagessen ging es dann nach Hofgeismar ins Bad am Park. Dort konnten sich unsere Kinder so richtig austoben. Abends gab es dann eine kräftige Bohnenpfanne á la Bud Spencer und zusätzlich Chicken Nuggets. Der Abend wurde wieder am Lagerfeuer verbracht. Zum Zeitvertreib gab es auch ein Beachvolleyballfeld. Dieses wurde von den Kindern ebenfalls genutzt. Am Samstag startete der Tag mit einem wieteren Highlight. Zum Frühstück gab es ein Straussenei. Das Ei wog ca. 1,5 Kilogramm und hat für alle gereicht. Danach haben wir die Straußenfarm in Wülmersen besichtigt. Uwe Schrage hat uns dort viele interessante Informationen über die Strauße gegeben. Am Nachmittag standen die Kreiswettspiele auf dem Programm. Dort haben wir mit einer Mannschaft teilgenommen und den 39 Platz von 54 belegt. Am Samstag Abend freuten sich die Kinder auf den Besuch ihrer Eltern. Es gab Würstchen und Steaks vom Grill, dazu Salate und Baguette. Der Abend wurde mit Stockbrot am Lagerfeuer verbracht. Am Sonntag ging es nach dem Frühstück zur Siegerehrung. Anschließend hieß es schon wieder Koffer packen und Zelte abbauen.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Oliver Wörner, stellvertretend für die Feuerwehren aus Trendelburg, und bei Desireé Partosch, stellv. für alle Helferinnen und Helfer der Kreisjugendfeuerwehr Hofgeismar für die tolle Organisation des diesjährigen Zeltlagers bedanken.

Hier geht es zur Bildergalerie bei Facebook.
Hier das Video der Turnbeutelaktion.

Eine weitere Bildergalerie folgt demnächst.

 

Text und Bilder: Sven Messerschmidt, Wehrführer FF Bad Karlshafen